… wo Abwechslung auf Entspannung trifft!

Aktiver Winterurlaub in Kappl

Umgeben von der Silvretta-Gebirgskette, zwischen der Verwall- und Samnaungruppe liegt es – das idyllische Bergdorf Kappl im Paznaun in Tirol. Aktive Urlauber und Familien können im Winter in der vielseitigen Region aus dem Vollen schöpfen. Ob Ski- oder Snowboardfahren, Freeriden, Fatbiken, Rodeln und Schneeschuhwandern. Es gibt nichts, was das kleine, aber feine Skigebiet nicht zu bieten hätte. Entdecken Sie Neues, gemeinsam mit Ihrer Familie – und das jeden Urlaubstag!

Kappl – ein Winterort für Familien und Aktiv-Urlauber

Wie ein Bumerang kommen die Gäste immer wieder ins Paznaun zurück. Einmal die Schönheit der Landschaft, die Expressivität der Berge und Herzlichkeit der Menschen erlebt, kann man gar nicht anders! Familien und aktive Sportler kommen immer wieder gerne ins Paznaun, und dafür gibt es zahlreiche Gründe. Nicht nur das Skigebiet mit 42 Pistenkilometern überzeugt die Urlaubsgäste, auch abseits der Piste gibt’s allerhand zu entdecken!

Sie möchten in Ihrem Winterurlaub nicht auf Abwechslung auf und abseits der Piste verzichten? In Kappl müssen Sie das nicht! Neun unterschiedliche Sportarten lassen jedes Aktiv-Herz höherschlagen.

Familienskigebiet Kappl

Wedeln, was das Zeug hält. Bei jedem Schwung staubt der Pulverschnee und langsam aber sicher werden die perfekt präparierten Pisten mit Skispuren durchzogen. Das Skigebiet in Kappl garantiert Familien und Genussskifahrern ein wahres Winter-Eldorado. Und das absolut Beste – das charmante Skigebiet ist sozusagen ein Insidertipp! Modernste Anlagen, urige Almhütten und das 25.000 Quadratmeter großes Kinderparadies Sunny Mountain Erlebnispark machen Kappl zum perfekten Wintersportort. Und falls Mama und Papa einmal Zeit für sich brauchen, steht eine erstklassige Kinderbetreuung für ihre Sprösslinge bereit.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über das kleine, aber feine Skigebiet Kappl und entdecken Sie die Logenplätze im Paznaun!

Übrigens: Für alle Kids ist nicht nur der Erlebnispark mit Zauberteppich, Tunnels und Torbögen ein wahres Urlaubshighlight. Auch die Skischulen führen die Kinder spielerisch an den Nummer-eins-Sport in Österreich heran. Und im Nu flitzen die Kleinen die Hänge wie ein Marcel Hirscher hinunter. 

Action, Adrenalin und Tiefschnee

Schneebedeckte Fichtenäste, ein unberührter Glitzerteppich und Sie durchschneiden die Stille und Ruhe mit Ihren Ski, Fatbikes oder Snowboards. Tiefschneevergnügen pur und ein Rausch aus Glück, Adrenalin und Freiheitsgefühl. Im Freeridegebiet Kappl auf 2.690 Meter am Alblittkopf heißt es: Eintauchen ins Schneevergnügen. Und für all jene, die lieber auf gesicherten Pisten ihre Schwünge ziehen gibt es den Funpark Alblitt.

Safety first! Das freie Gelände birgt auch viele Gefahren. Darum achten Sie immer auf die Pistenregeln, das Wetter und richtiges Equipment. Alles Wissenswerte ist im FAQ für Sie zusammengefasst.

Training für die Oberschenkel: Vom höchsten Punkt Non-Stopp Richtung Tal hinunter düsen. Auf der Lattenabfahrt in Kappl müssen Sie Ihre Wadeln schmieren. Acht Kilometer Pistenspaß inklusiver roter Nase und erhöhtem Pulsschlag – ein Genuss für den Aktiv-Sportler!

Tipp: Die Skier in der Garage vergessen? Sie sind neugierig und wollen eine neue Sportart ausprobieren? Oder das passende Outfit hat es nicht in den Koffer geschafft? Dann shoppen Sie sich glücklich, und borgen sich das passende Equipment in den Skiverleihen und Sportgeschäften in Kappl aus!

Skiverbundtickets und Skipass Kappl

Sie möchten nicht nur die 42 Pistenkilometer in Kappl entdecken, sondern über die Grenzen hinaus das pure Skierlebnis genießen. Die Skiverbundtickets und der Silvretta Skipass machen es möglich!
Was Sie erwartet? Mehr Abwechslung, mehr Spaß! 73 Lift- und Seilbahnanlangen in Kappl, Ischgl-Samnaun, Galtür und See. Dazu Pisten mit allen Schwierigkeitsstufen vom Anfänger über Familien bis zum absoluten Profi! Und das Zuckerl oben drauf: Preistechnisch zahlt es sich auf jeden Fall aus! Wenn Sie es nicht glauben, einfach Preiskalkulator heranziehen und durchrechnen lassen!

Aktiver Winterurlaub

abseits der Piste

Sie halten sich im Winterurlaub lieber abseits der Piste, möglichst weit weg vom Trubel und wollen in die Natur eintauchen. Beim Schneeschuhwandern, Winterwandern oder Skitouren gehen funktioniert das am besten. Und wenn es dann doch einmal etwas mehr Action sein darf oder die Kids eine Abwechslung von der Skipiste brauchen, dann schnappen Sie sich die Rodel. Sechs Kilometer Spaß sind garantiert!

Mit dem Bike auf Schnee: Die neue Trendsportart nennt sich Fatbike und ist nichts für schwache Nerven. Mit besonders breiten Gummireifen wird durch Schnee geradelt und über Hindernisse gesprungen. 

Tipp: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Sie sind Frühaufsteher? Dann seien Sie der Erste am Hang und ziehen die Schwünge durch die frisch präparierte Piste. Jetzt mehr dazu lesen!

NEU: Die Rodelbahn von der Bergstation bis direkt zur Talstation!

Events und kulinarische Höhenflüge in Kappl erleben

Das Skigebiet in Kappl bietet auch nach dem Sportvergnügen Spaß und Hüttengaudi. Egal, ob beim Après-Ski, in den urigen Hütten oder bei einem der Top-Events in der Wintersaison. 
Kappl besticht durch herzliche Gastgeber, regionale Speisen und Produkte in den Bergrestaurants und sorgt für erstklassische Stimmung mit unzählige Veranstaltungen

Die Neugierde ist geweckt und Sie sind nur noch wenige Augenblicke davon entfernt, Ihren perfekten Winterurlaub zu buchen? Dann finden Sie jetzt Ihre passende Unterkunft!

Bleiben Sie top-informiert über den Winter in Kappl!